Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (70 mails)

< Previous Next >
Re: Newbie will graph. programmieren...
  • From: Andreas Loesch <suseliste@xxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 14 Jun 2004 11:40:51 +0200
  • Message-id: <40CD72A3.8060101@xxxxxxxxx>
David Haller wrote:


BTW: Der C++ Teil bei dem Test der c't (IIRC) war alles andere als gut
und effizient programmiert, z.B. wurden da die M$ Strings/Templates
verwendet und nicht die der STL... Mich hat's schon beim lesen des
Quelltextes geschaudert. Das portieren auf ANSI C++ hab ich mir aber
erspart. Ich wette aber, dass eine STL-Version deutlich schneller
waere [1]. Dem Test messe ich also nur eine minmale bis keine
Bedeutung bei.


wen dazu detailliertere Kommentare interessieren, der sollte mal über groups.google.de in der deutschen moderierten C++-Newsgroup sucen :) die haben den demals nett auseinandergepflückt...

Wobei ich jetzt auch mal pro Java rede :) Meiner Erfahrung nach ist Java langsamer als C++-Code aber für 'normale' Dinge auf aktuellen Rechnern schnell genug.

und auch die Portabilität stimmt in weiten teilen schon, ich hab hier Java-Dinger liegen, die problemlos auf allen Sparcs, Irix, Linux (x86 + PPC) und Windows-Rechnern arbeiten, das sind zum Teil auch größere Projekte. Die Geschwindigkeit reicht für den täglichen büroalltag vollkommen aus!


Gruss Andreas



< Previous Next >
Follow Ups