Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (151 mails)

< Previous Next >
klipper-wo liegen die Daten?
  • From: Thomas Moritz <th.moritz@xxxxxx>
  • Date: Sun, 14 Dec 2003 21:08:44 +0100
  • Message-id: <200312142108.49004.th.moritz@xxxxxx>
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo zusammen,
ich habe in KDE 3.1.4 einen unverwechselbaren "Begriff" markiert und
quer durch das System danach gesucht. Gefunden habe ich den Begriff
mittels find und grep leider nicht. Ich glaube, ich brauche mal
Urlaub:-)
Wo legt denn KDE-Klipper seine Daten ab? Im RAM und ausschliesslich
dort?
Ich moechte einem Script, _wenn_ es im Hintergund laeuft, den
jeweils _neuen_ Inhalt von Klipper verfuettern.
Die Serie "Brett vorm Kopf" ist hoffentlich gleich vorbei:-)

Kann trotzdem nochmal jemand helfen? Besten Dank!
MfG Th. Moritz mit passender sig:-)
- --
Wie hieß noch die Krankheit, bei der man alles vergißt?
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.2-rc1-SuSE (GNU/Linux)

iD8DBQE/3MNQPBTBVZNAOL4RApg/AKCuA/nq0FLBxu30/71qOxROzCMdhQCgj214
4CWwKd0oLMbsBqc9CJ8i90g=
=OvMb
-----END PGP SIGNATURE-----

< Previous Next >
Follow Ups