Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (184 mails)

< Previous Next >
Re: SuSE 9.0 Kernel-Kompilieren.
  • From: Andreas Christ <andreas.christ@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 27 Oct 2003 17:04:35 +0100
  • Message-id: <3F9D4213.4090503@xxxxxxxxxxx>
Hallo,

make dep habe ich auch schon probiert, hier liegt der Hund nicht begraben.
mk_initrd habe ich noch nicht probiert, wenn ich Luft habe versuche ich das.

Mit freundlichem Gruß

Andreas Christ

Dirk Schreiner schrieb:

Hi *,

ein Hüftschuss ohne näheres zu wissen:

make clean

Wird oft nicht ausgeführt, da der "menuconfig"
meldet, dass als nächstes ein "dep" folgen soll.
(Kann aber hier entscheidend sein ;-))

Weiter
make dep bzImage modules modules_install

Dann die üblichen Verdächtigen
mk_initrd lilo reboot


Gruss
Dirk



Andreas Christ schrieb:

Hallo,

ich habe zwar keine Lösung aber das Problem tritt auch bei ServicePack 3 für den SLES auf.
Just for Info.
Ich habe das auch mal bei sclt gepostet, vielleicht hat da jemand eine Idee.

Mit freundlichem Gruß

Andreas Christ

Heinz Dittmar schrieb:

Hallo wer kann mir dabei helfen.
1.)
Wenn ich den Orginal-Kernel mit der orginal .config, (da ist "Loadable module support - Set version information on all module symbols = yes" configuriert). Der Kernel lässt sich übersetzen und funktioniert.
2.)
Mache ich einen spezifischen Kernel für einen Pentium MMX - Prozessor und configuriere "Loadable module support - Set version information on all module symbols = no" funktioniert alles, Der kernel läuft perfect.
3.)
Nehme ich die selbe configuration wie unter 2.) nur dass ich "Loadable module support - Set version information on all module symbols = yes" setze, lässt sich der configurierte und überstzte Kernel zwar Starten, meldet jedoch beim hochfahren mehere Fehler von Modulen oder findet die module nicht.

Frage, wo mache ich einen Denkfehler oder wo liegt das Problem.

besten Dank im vorraus,

Heinz Dittmar








--
Mit freundlichen Grüßen / With kind regards
S + P LION AG
Dipl.-Ing.
Andreas Christ
Leiter Infrastruktur

======================================================
Email: mailto:andreas.christ@xxxxxxxxxxx S+P LION AG
WWW : http://www.sp-lion.de Robert-Bosch-Strasse 9
Voice: ++49-6203-794-110 D-68542 Heddesheim
Fax : ++49-6203-794-444 Germany
Anfahrt: http://www.sp-lion.com/karte.html
======================================================



< Previous Next >
This Thread