Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (153 mails)

< Previous Next >
Re: unsigned char Was ist das?
  • From: Daniel Feist <clusterix.perl@xxxxxx>
  • Date: Mon, 18 Aug 2003 10:12:06 +0200 (CEST)
  • Message-id: <Pine.LNX.4.53.0308181005330.1418@xxxxxxxxxxx>
On Mon, 18 Aug 2003, Jan Hendrik Berlin wrote:

> Hi leute!
> Ich hab ein problem, und zwar weis ich nciht was ein unsigned char ist! Wofür
> nutzte ich den?
> Hab den in einem Beipielprogramm, welches ich weiterverwerte, und weis nicht,
> wie ich damit umgehen soll!
> danke!
> mfg
> Jan

Hallo Jan,
Normalerweise hat ja char einen Wertebereich zwischen minus 127 und plus
128 - dieser Bereich wird auch 'signed char' gennant. 'char' wird
automatisch als 'signed char' betrachtet bzw. 'char' oder 'signed char'
ist das gleiche. Jetzt gibt es aber auch noch eine Möglichkeit, den
Wertebereich von char zu erweitern - das geht mit 'unsigned char'.
Dann hast du einen Wertebereich zwischen 0 und 255. Ich hoffe, ich konnte
dir damit helfen

> --
> Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
> suse-programming-unsubscribe@xxxxxxxx
> Um eine Liste aller verfügbaren Kommandos zu bekommen, schicken
> Sie eine Mail an: suse-programming-help@xxxxxxxx
>
>

Gruß,
Daniel
--
Daniel Feist (clusterix.perl@xxxxxx)

< Previous Next >
Follow Ups
References