Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (244 mails)

< Previous Next >
Re: Datumsberechnung
  • From: David Haller <lists@xxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 8 Jun 2003 22:18:23 +0200
  • Message-id: <20030608201823.GA3169@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

On Sun, 08 Jun 2003, Ralf Schneider wrote:
>Die Klasse QDate hat zwar allerlei nette Methoden, z.B. auch weekNumber() zum
>ermitteln der Kalenderwoche, aber was ich brauche, ist das Pendant
>setWeekNumber(), um in einem Kalender-Widget in die gewünschte Woche zu
>springen.

Du suchst also eigentlich eine Funktion "Date2WeekOfYear()"?

Wie die Kalenderwoche berechnet wird ist in irgendwelchen ISO/DIN
Standards[2] definiert (IIRC ist die KW 1 die, in der der erste Do.
des Jahres liegt)...

Schau dir doch mal die Quellen von den Perl-Modulen Date::* an, bes.
Date::Calc [1] duerfte interessant vom noetigen Algorithmus sein.

Die Quellen von 'date' sind aber sicher auch einen Blick wert.

Vielleicht reicht dir aber auch schon o.g. Definition der KWoche.

-dnh

[1] siehe CPAN (http://www.cpan.org/), download z.B. per

perl -MCPAN -e'get Date::Calc'

oder eben auch "per Hand" (eine Zeile):
ftp://ftp.gwdg.de/pub/languages/perl/CPAN
/sources/authors/id/S/ST/STBEY/Date-Calc-5.3.tar.gz

[2] *hehe* hab zufaellig grad die Date::Calc Quellen rumfahren, da
findet sich u.a. als Kommentar:

/* Gregorian calendar date calculations in compliance with */
/* ISO/R 2015-1971, DIN 1355 and (to some extent) ISO 8601. */


--
Aus der Beschreibung entnehme ich, daß deine Fonts nach Typ 3 konvertiert
werden (Finger im Hals) und deine Bilder auf Screen-Qualität (Fuß zum Finger
dazusteck...) -- ratti in suse-linux

< Previous Next >
Follow Ups