Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (158 mails)

< Previous Next >
Re: USB ansteuern!
  • From: Dirk Dörr <ml@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 23 May 2003 11:23:15 +0200
  • Message-id: <882491823.20030523112315@xxxxxxxxxxxxx>
Hallo!


> Sorry, aber der Code ist zu hoch für mich!!!

Vorschlag: Schau Dir doch einmal die Dokumentation von "libusb" an.
Das ist eine API zur Ansteuerung von USB Geräte im "Userspace",d. h.
es ist nicht notwendig einen Kernel-Treiber zu programmieren.

http://libusb.sourceforge.net/documentation.html

Es wäre auch nützlich sich etwas mehr mit USB an sich zu beschäftigen.

Vielleicht taugt das Buch:

Messen, Steuern, Regeln mit USB
Hard- und Softwareentwicklung für die Praxis

Franzis-Verlag 2000

etwas. Aber gelesen habe ich es nicht. Den Vorgänger von

USB 2.0. Universal Serial Bus. von Hans-Joachim Kelm (Herausgeber)
Franzis-Verlag

fand ich ganz gut.

Der angegebene Code ist eigentlich nicht sehr kompliziert. Aber Du
solltest die Architektur von USB verstehen, erst dann macht er richtig
Sinn. Letztendlich wird am USB-Port abgefragt ob ein Gerät mit einer
bestimmten ID anhängt. Danach werden die Endpoints ermittelt.


Gruß



--

Dirk Dörr




< Previous Next >
Follow Ups