Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (209 mails)

< Previous Next >
Re: externe symbole
  • From: Oliver Leue <artus-ol@xxxxxxx>
  • Date: Mon, 3 Mar 2003 18:46:38 +0100
  • Message-id: <200303031846.38495.artus-ol@xxxxxxx>
Am Montag, 3. März 2003 14:48 schrieb Bodo Kaelberer:

> > Beispielsweise eine globale Variable, die natürlich nur in *einer*
> > Quelldatei deklariert wird und in den anderen Quelldateien, die sie
> > verwenden, mit extern gekennzeichnet wird.
>
> Muesste es nicht korrekt heissen: Die nur in einer Datei DEFINIERT
> wird und in den anderen als extern DEKLARIERT?

In diesem Falle nicht, denn sie werden zweimal deklariert:
Einmal in der Hauptdatei:

// global area
void func(int, int);


Und einmal in der zu benutzenden Quellcodedatei in der auch die Funktion
benutzt wird. Und hier mit extern:

// global area
extern void func(int, int);

Definiert wird sie in diesem Fall in der gleichen Datei:

// func aus global area
void func(int a, int b) {...}


--
Gruss

Oliver


< Previous Next >
List Navigation