Mailinglist Archive: opensuse-programming-de (171 mails)

< Previous Next >
RE: ATL/COM -> LINUX
  • From: "Rinke, Reiner" <Reiner.Rinke@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 20 Jan 2003 09:10:36 +0100
  • Message-id: <31C491822321D41186FE00508B6D722A069714F0@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Mohammed,
die beschriebene Funktionalitaet (Austausch von Funktionalitaet ohne
Neukompilation) wird ja z.T. auch von DLLs (auf Win-Plattformen) bzw. shared
object libraries (auf UNIX-Plattformen) abgedeckt: und diese Mechanismen
sind etabliert, standardisiert und der Portieraufwand ist begrenzt.
Habe damit jedenfalls gute Erfahrungen gemacht.


-----Original Message-----
From: mohammad Gharbalchi [mailto:mohammad@xxxxxxxx]
Sent: Sonntag, 19. Januar 2003 19:36
To: suse-programming@xxxxxxxx
Subject: Re: ATL/COM -> LINUX


> > seine projekte benutzt hat, profitieren von so nem technologie,
> > den brauchst nur den komponent zu erweitern/koregieren und schon
> > der fehler ist auch bei alten projekten sofort koregiert ohne die
> > neu zu übersetzen :-)
> >
> > ich such e nach eine Technologie um das selbe unter Linux
> > zuhaben. und wenn so etwas nicht gibt, wäre ein gutes grund um so
> > was zu schreiben. (Würde mich daran machen)
>
> Omniorb, kenne ich. IMHO auch bei Suse dabei. Mag' mich aber auch
> Irren (kann auch debian sein :)).
>
> Bye
>
> Andre
Hallo ,
bei ATL/COM gehts eigentlich darum die Objekte anstatt direkt anzusprechen
tut
man es bei s.g. Nummern welche über ein geheimen weg (M$ :-( ) dazu führen
dass man ein objekt erzeugt und diese nur über bestimmte ( bei entwicklung
der Komponente frei gegebene ) Interfaces ansprechen kann. Da diese
kommunikation über s.g. IDs ( Nummern) läuft ist man nicht an festen
adressen
(linker) gebunden und kann jeder Zeit (sogar dynamisch Laufzeit) aktuelle
Komponenten erzeugen und einsetzen.
d.h. man hat zwar total getrennte teile die unabhängig von ein ander
entwickelt unter verteilt werden können. Eine gute beispiel dafür wäre der
einsatz von IE in Formularen und dialogen, wenn man diese als COM-Objekt
einsetzt und nacher IE updated , braucht man gar nichts mehr tun das
geschieht dann automatisch. oder auch diese Dialog würde auf verschiedene
umgebungen unterschiedlich mächtig oder fehlerhaft sein (je nach
installierten externen Komponenten)

hoffe hat dir geholfen , wenn nicht können wir es weiterhin versuchen

schöne Grüsse
Mohammad

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
suse-programming-unsubscribe@xxxxxxxx
Um eine Liste aller verfügbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: suse-programming-help@xxxxxxxx


< Previous Next >
Follow Ups