Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (8 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-multimedia-de] Kaffeine und xine
Am 03.04.2012 21:27, schrieb Manfred Tremmel:
Am Dienstag, 3. April 2012, 01:46:22 schrieb Malte Gell:
Hallo,

da Kaffeine die xine-libs benutzt, würde mich mal interessieren, ob
Kaffeine auf ~/.xine/config zugreift.

Ich habe das mal mit lsof ausprobiert, während ich was abspielte, aber
config schien nicht geöffnet worden zu sein.

Wird config denn nicht geöffnet von Kaffeine? Mir geht es darum, dass
ich in ~/.xine/config ein bestimmtes Video Output Modul einstellen
will, das auch Kaffeine dann benutzt.

Probiers mal mit ~/.kde4/share/apps/kaffeine/xine-config, dahin kannst
Du auch die ~/.xine/config kopieren.

Ah ja, das wars.

Der fehlende xine-
Konfigurationsdialog ist einer der Punkte, warum ich der KDE3 Version
von Kaffeine immer noch den Vorzug gebe.

Ja, das ist ärgerlich, aber deswegen will ich mir nicht gleich die
Platte mit dem KDE3 System vollmachen.... ich weiß auch nicht, ob bei
der KDE3 Version das DVB so gut funktioniert.....

Gruß
Malte



--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-multimedia-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
To contact the owner, e-mail: opensuse-multimedia-de+owner@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
List Navigation