Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (43 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-multimedia-de] Problem mit TDSL 1000 (384r)
  • From: Thomas Becker <1510-911@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 18 Mar 2009 12:33:27 +0100
  • Message-id: <49C0DC07.5030809@xxxxxxxxxxxx>
Hallo Christian,
Christian Meseberg schrieb:
Hallo zusammen,

Thomas Becker meinte am Dienstag, den 17.03.2009 um 17:21 Uhr
wegen:[opensuse-multimedia-de] Problem mit TDSL 1000 (384r)

Wo kann das Problem liegen?

IPv6 ausschalten? Hat bei mir jedenfalls geholfen, evtl mal testen?

ich schrieb ja schon, was ich mit dem DNS falsch gemacht hatte. Am
IPv6 lag es nicht, dass ist bei mir noch aktiviert. Ob ich es brauche,
weis ich auch nicht.

Nicht falsch versehen, ich will Dich ganz bestimmt nicht zu etwas
überreden... ;-))
Zur Zeit braucht man wohl kein IPv6, es wird noch nicht eingesetzt, bzw
nur zu Testzwecken. Heise hat gerade IPv6 Seiten eingerichtet, muss aber
in der Adresse mit angegeben werden, irgendwas mit six...
Ansonsten bremst es z.Z. nur den Browser, da immer versucht wird
Adressen diesbezüglich aufzulösen, was aber ja nicht klappen kann und in
einem Timeout endet. Deshalb soll man das möglichst deaktivieren, wenn
es zu Problemen kommt. Hier hat es wirklich eine Menge gebracht IPv6
auszuschalten, die Seiten im Browser werden wesentlich schneller geöffnet.
Trotzdem vielen Dank ;)

Da nicht für, zumal ich mit meinem Tip ja falsch lag, DNS kann schon zur
bösen Falle werden ;-))

Gruß zurück
Thomas
--
Von den Geschwätzigen habe ich das Schweigen gelernt.
Von den Intoleranten, die Toleranz
und von Unfreundlichen die Freundlichkeit.
Ich sollte diesen Lehrern nicht undankbar sein!
(Kahlil Gibran)
--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-multimedia-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-multimedia-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups