Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (43 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-multimedia-de] Problem mit devede und DVDStyler
  • From: Ulrich Walter <suse.mail.uw@xxxxxxxx>
  • Date: Sun, 1 Mar 2009 12:51:37 +0100
  • Message-id: <200903011251.37773.suse.mail.uw@xxxxxxxx>
Am Samstag, 28. Februar 2009 18:08:51 schrieb David Haller:

Hello,

On Sat, 28 Feb 2009, Ulrich Walter wrote:

...

Wie muss ich das denn herunterrechnen lassen, über die Frame-Raten?
Was muss die resultierende Datei für ein Format haben damit ich sie im
z.B. DVDStyler bearbeiten kann (AVI, mpeg, MPEG-PS, MPEG-TS o.a.?

'Auto -> DVD' ist eine Voreinstellung für deine Aufgabe ;) Da stellst
du dann noch links bei "Video" unter "Configure" den "Encoding Mode"
von "Two pass - average bitrate" auf "Two pass - video size" um und
gibst die Ziel-Dateigröße an (du mußt halt gucken, wie du die ca.
4400 MB einer DVD auf die 3 Dateien verteilst. Das Tonformat kannst du
evtl. auch noch umstellen, je nachdem was das Ziel "kann". "MP3
(Lame)" sollten inzwischen alle Player können.

Danke, wenn ich heute abend mal Zeit hab' werde ich es mal austesten.


-dnh

--
A funny symbol that I can't read has just been input.
Continue, and I'll forget that it ever happened. -- a TeX message



--
Niemand käme auf die Idee, Tinte mit Tinte abzuwaschen
nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.
-- Ebner-Eschenbach

Grüsse aussem Pott! - Uli
--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-multimedia-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-multimedia-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
List Navigation