Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (57 mails)

< Previous Next >
Seit kurzem Abspielprobleme mit WMV-Dateien
  • From: Johannes Kastl <ojkastl@xxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 19 Oct 2006 20:24:36 +0200
  • Message-id: <4537C2E4.6080601@xxxxxxxxxx>
Mahlzeit,

seit kurzem (etwa ne Woche? 2?) habe ich Probleme, WMV-Dateien mit
Kaffeine abzuspielen. Vorher gingen genau diese Dateien, so dass ich
mir sicher bin dass es am System und nicht an den Dateien liegt. Jetzt
krieg ich alle paar Sekunden Farbfehler (das ganze Bild zum Großteil
pink oder grün oder so), die sich dann langsam wieder normalisieren,
bis der nächste kommt.

Natürlich wäre es mir lieber die Dinger wären keine WMVs, aber da kann
ich leider nix mehr dran ändern.

Und ich kann sie zur Not noch per VLC abspielen, nur hat der (meines
Wissens) keine Playlist, und ist um Welten unkomfortabler als Kaffeine.

Wo könnte also der Fehler liegen? Kaffeine bzw. Xine?

Ich habe das hier installiert

# suche_rpms xine
libxine1-1.1.2cvs-20061015.pm.0
amarok-xine-1.4.3-30.guru.suse93
xine-ui-0.99.4cvs-20061015.pm.0
...

und finde per apt auch nur diese eine Version von libxine1. Zeitlich
ist das aber vielleicht schon zu spät, ich weiß nicht genau ob es
nicht vorher schon Probleme gab.

Von Kaffeine finde ich auch nur diese Versionen:
# apt policy kaffeine
kaffeine:
Installiert: 0.8.2-0.pm.2
Kandidat: 0.8.2-0.pm.2
Versionstabelle:
*** 0.8.2-0.pm.2 0
1002 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/packman-i686 pkglist
100 RPM Database
0.8.2-0.pm.2 0
1001 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/packman pkglist
0.5-10.2 0
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/security pkglist
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/update pkglist
0.5-10 0
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/base pkglist

Ein Downgrade auf die Suse-Version 0.5-10.2 ergab erstmal nix.

Auch von den w32codecs finde ich nur
# apt policy w32codec-all
w32codec-all:
Installiert: 20060611-0.pm.0
Kandidat: 20060611-0.pm.0
Versionstabelle:
*** 20060611-0.pm.0 0
1001 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.3-i386/packman pkglist

Was nun? Was könnte der Grund sein?

Danke,
OJ
--
Auf Wunsch führt es den Fahrer zu den kurvenreichsten Strecken in der
Nähe. Ob das Navigationssystem auch gleich Rettungswagen, Notarzt und
Feuerwehr in Alarmbereitschaft versetzt, lässt Audi offen.
(c't 07/2006, S. 178)

< Previous Next >
Follow Ups