Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (170 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-multimedia] Film auf Audio-CD
  • From: Wolfgang Rohmann <wolf.rohmann@xxxxxx>
  • Date: Sat, 18 Mar 2006 07:58:51 +0100
  • Message-id: <200603180758.51225.wolf.rohmann@xxxxxx>
Am Freitag, 17. März 2006 08:26 schrieb Maik Holtkamp:
> Hi,
>
> 0n 06/03/16@22:52 Wolfgang Rohmann told me:
> > Hallo zusammen,
> > ich habe hier eine Audio-CD auf der am Schluss ein Film drauf ist, ich
> > weiss nicht in welchem Format, auf der Hülle steht für PC und Mac. Wie
> > komme ich nun an diese Datei? Mounten kann ich die CD nicht und im
> > audiocd-browser von Konqueror wird sie nicht angezeigt - nur unter:
> > Information/CDDB Information.txt findet man einen Eintrag als letzten
> > Track ein "DATA". hat jemand eine Idee?
>
> Am erfolgversprechensten waere fuer mich cdrdao. Da gibt es IIRC
> Optionen die einzelnen Tracks zu speichern. Sowas wie show-toc
> oeoder show-data sollte Dich schonmal weiterbringen.
>
> Wahrscheinlich geht das auch mit cdrecord, aber die manpage von
> cdrdao ist IMHO uebersichtlicher ;).
>
> Weitere Kandidaten waeren fuer mich readcd evtl. cdparanoia. Bei
> vcd/xvcd evtl. auch vcdxrip (gehoert zu vcdimager).
>
> Es ist aber auch sehr gut moeglich das die wirklich fuer Mac/MS
> einen player mit drauf gepackt haben, der der einzige ist der
> $PROPRIETAER_FORMAT spielen kann.
>
> HTH.

Hallo, es hat jetzt funktioniert und ich weiss auch nicht warum. Ich hatte das
automatische mounten abgestellt und diese CD liess sich nicht als normaler
user einbinden (über Rechtsklick auf Desktop-Symbol). Per Konsole als root
ging das sehr wohl und es wurde eine einzige Datei, eine Quicktime-Datei
angezeigt.
wolf

< Previous Next >