Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (127 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-multimedia] Eigene Urlaubs-DVD zu xvid encodieren
  • From: Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx>
  • Date: Thu, 18 Aug 2005 23:52:52 +0200
  • Message-id: <200508182352.53209.Manfred.Tremmel@xxxxxx>
Am Donnerstag, 18. August 2005 23:25 schrieb Al Bogner:

> Wie mache ich das am besten mit dvdrip, lxdvdrip, dvdwizard, oder was
> sonst? Dvdrip scheint ja nur auf CD brennen zu können. Ich encodiere
> gerade testweise mit dvdrip. Wie geht es dann weiter um die Menüs zu
> erhalten, die dvdrip gerippt hat?Im teilweise encodierten avi-file
> ist kein Menü erkennbar. Erstellt das dvdrip erst am Ende? Es ist
> schon ewig her, dass ich mich mal dvdrip beschäftigt habe und bin
> damals nicht zufriedenstellend klargekommen.

Es wäre mir neu, wenn avi Videos eine Menü unterstützen würden. Wenn Du
Menüs brauchst, wirst Du auf den DVD-Standardpfaden (MP2) bleiben und
ein DVD-Authoring-Tool verwenden müssen (bei Packman gibts ein paar
Sachen, hab ich aber selbst noch nicht angeschaut).

--
Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://packman.links2linux.de/
Manfred | http://www.knightsoft-net.de


< Previous Next >
Follow Ups
References