Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (259 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-multimedia] Digitalisieren von LP's
  • From: Peter Baumgartner <linuz@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 31 Oct 2004 18:32:04 +0100
  • Message-id: <200410311832.04895.linuz@xxxxxxxxxxx>
Hallo Thomas,
zieh Dir bitte keine Jacken an, die nicht passen, denn:

Am Sonntag, 31. Oktober 2004 17:50 schrieb Thomas Janssen:
> Am Sonntag, 31. Oktober 2004 17:34 schrieb Peter Baumgartner:
> > > > Dann hast Du aber ein verdammt gutes Gehör, denn bei Mp3 und
> > > > einer Bitrate ab 160-192 hörst Du eigentlich keinen Unterschied

Das stimmt definitiv nicht, der Unterschied ist schon mit ungeübten Ohren
deutlich wahrnehmbar, wenn man weiß, worauf man achten muß, noch deutlicher!

> > > > mehr, da nur noch Frequenzen entsorgt werden,

es werden keine Frequenzen "entsorgt"

> > > > die vom
> > > > menschlichen Gehör nicht mehr wahrgenommen werden.

schon gleich gar keine solchen...
Den Grund dafür kannst Du in meinem Beitrag nachlesen, wenn Du es nicht
glaubst, hilft Tante Guglhupf weiter.

> >
> > Unfug, bevor Du sowas schreibst, solltest Du dich mal über das Prinzip
> > der Datenreduktion kundig machen.
>
> Es ging hier ums hören

eben!
Es ist ein Unterschied, ob Du aufgrund technischer Gegebenheiten etwas hören
kannst oder nicht!
Und ob Du es glaubst oder nicht, mit am besten fand ich noch den Beitrag von
Mario ;-)

> und nicht um die Technik, nur mal so zur Erinnerung!
> Da solltest Du Dich dann mit dem Wort "Unfug" ein klein wenig zurück
> halten. Denn hören wirst Du es auf irgendwelchen 081/15 Heimboxen mit
> Sicherheit nicht (in 90% der Fälle).
^^^^^^^^^^ ^^^^
Mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit?
*SCNR*
> Des weiteren war die oben genannte
> Bitrate nur ein Beispiel das nicht auf alle Titel angewendet werden kann.

An der Bitrate läßt sich das kaum festmachen, dann schon eher am
physikalischen Prinzip. Daß der OP eigentlich nur wissen wollte, wie er den
Sound besser (was immer das bedeuten mag ;-) -man achte auch immer auf
blinks) hinbekommt, scheint im Verlauf des threads etwasaus den Augen geraten
zu sein.


Nix für ungut und Gruß
Peter

< Previous Next >
Follow Ups