Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (521 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-multimedia] Etwas belegt dauernd die Soundkarte
  • From: Dirk Streubel <dirk.streubel@xxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 19 Dec 2003 12:32:48 +0100
  • Message-id: <3FE2E1E0.3080605@xxxxxxxxxx>
Anca Tibor- Attila wrote:

Am Fri, Dec 19, 2003 at 11:44:19AM +0100 schrieb Harald Huthmann:

Am Freitag, 19. Dezember 2003 11:18 schrieb Anca Tibor- Attila:

Hallo,

ich verstehe das ganze so gar nicht. Etwas belegt bei mir dauernd die
Soundkarte. Ich kann es nicht einmal mit Neustart loswerden. Ich weiss
auch nicht, was das sein kann. Wenn ich die Karte neu installiere,
funktioniert es wieder, bis ich kde nicht neu starte (liegt an kde das
Problem?)

artsd? (killall artsd)


Was passiert, wenn ich artsd erst gar nicht starte? Xine und xmms habe ich mit alsa konfiguriert. Womöglich werde ich keine an- und abmelde Sounds hören? Ist keine Katastrophe. Noch weitere negative Auswirkungen?

Tibor


Hallo Tibor,

hatte das gleiche Problem wie Du, habe dann im KDE-Kontrollzentrum einfach aRts-Soundserver beim KDE-Start
weggeklickt und nun funzt alles bei mir ohne Probleme.
Allerdings, hast Du bereits geschrieben, hast kein Sound beim Ab- und Anmelden.

Grüße

Dirk


< Previous Next >