Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (389 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-multimedia] relocation error bei noteedit
  • From: Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx>
  • Date: Wed, 11 Dec 2002 14:21:11 +0100
  • Message-id: <200212111421.11035.Manfred.Tremmel@xxxxxx>
Am Mittwoch, 11. Dezember 2002 01:51 schrieb Sven Rodenbeck:

> Aber das ist vielleicht auch nicht der Fehler. Habe mal sporadisch
> andere Pakete per yast angesehen, da hieß das auch src.rpm
> siehe unten

Vielleicht enthält die Personal ja auch die Source-RPMs zu den Paketen,
die nur auf der Professional-Version drauf sind.

> > Das ist aber nicht die strace Ausgabe.
>
> Nachdem ich Dir die strace Ausgabe per PM geschickt habe

Bin noch nicht dazu gekommen, mir das genauer anzuschaun.

> Also ich: kde-config --prefix
> anwortet doch das Rechnerlein mit: /opt/kde2
> Hä?? das versteh ich nicht.

Versuch es mal vor dem Compile mit nem

export QTDIR=/usr/lib/qt3
export KDEDIR=/opt/kde3

> Tatsächlich hab ich bei der Suche nach allen KDE-Dateien u.ä. kde2
> und kde3 Verzeichnisse gefunden.
> Eigentlich dachte ich, mittlerweile 3.04 zu benutzen.
> Hat das mit der Rückwärts-Kompalibität zu tun?

Kann es sein, dass Du kdelibs3-devel nicht installiert hast, aber das
Paket kde2-compat schon? Dann ist kde-config nur von KDE 2 auf dem
Rechner, nicht aber das von KDE3.
Das ist allerdings alles nur relevant, wenn Du was compilierst, nicht
bei fertigen Programmen.

--
Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://packman.links2linux.de/
Manfred | http://www.knightsoft-net.de


< Previous Next >
Follow Ups