Mailinglist Archive: opensuse-multimedia-de (389 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-multimedia] Druckerskandal
  • From: Jost Ammon <jammon@xxxxxxx>
  • Date: Sat, 21 Dec 2002 10:52:44 +0100
  • Message-id: <20021221105244.52170452.jammon@xxxxxxx>
on Sat, 21 Dec 2002 10:46:10 +0100 Jost Ammon <jammon@xxxxxxx> wrote

> > http://www.turboprint.de/
> >
> > Diese Version ist ein wenig in der Funktion eingeschränkt, kann aber
> > nach kostenpflichtiger Registrierung freigeschaltet werden. Ich finde
> > das Teil einfach klasse!
>
> Ja, die Installation ging ja wirklich linux-untypisch einfach und
> problemlos. Nur habe ich jetzt auf jedem printout den Werbeaufdruck
> TuroPrint for Linux www.turboprint.de, der sich über das Gedruckte
> drüberlegt. Davon war auf der website in Bezug auf die Free Version
> nicht die Rede. So nützt es natürlich gar nichts.

Ah - ok. Auflösung auf 300 dpi umgestellt, dann sind die Werbebanner weg.
So gehts erstmal, weil ich eh nur Text und Daten ausdrucke.
Muß mich trotzdem da reinknieen. KOfler lesen.

Gruß

Jost



> --
> ### He who opens the windows invites the bugs in
> ### visit: www.openbook.gmxhome.de
>
> ### powered by Linux
> --
>
> --
> Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
> suse-multimedia-unsubscribe@xxxxxxxx
> Um eine Liste aller verfügbaren Kommandos zu bekommen, schicken
> Sie eine Mail an: suse-multimedia-help@xxxxxxxx
>



--
### He who opens the windows invites the bugs in
### visit: www.openbook.gmxhome.de

### powered by Linux
--

< Previous Next >