Mailinglist Archive: opensuse-mobile (13 mails)

< Previous Next >
[opensuse-mobile] Re: [opensuse-mobile-de] Suspend-to-RAM 3-D-Fehler Acer TM291LCi
  • From: Martin Hofius <Martin@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 1 Dec 2008 09:00:59 +0100
  • Message-id: <200812010900.59961.Martin@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Greeg,

Am Sonntag, 30. November 2008 schrieb Stefan Seyfried:
Greeg wrote:
Hallo,

ich arbeite mit einem Acer Notebook TM291LCi und Suse 10.2; das meiste
ich habe hier einen TM290LMi


Hat jemand einen Hinweis, wie ich den 3-D_Treiber STR-fähig machen kann,
bzw. ob ich bestimmte Module bezüglich der 3-D-Unterstützung vor dem STR
noch zusätzlich entladen sollte. Die Grafik ist einen Centrino / GM 855
Grafiklösung.
dito, allerdings mit einem 1400x1050 Display, was mir dann in der Zeit vor dem
855setresolution-Patch arge Probleme gemacht hatte.

Mit dem alten i810-Treiber wird das vermutlich nichts werden, mit dem
"intel" Treiber sollte es gehen.
Ich hatte bis vorgestern die 10.3 installiert ; dort hat STR (und STD) mit dem
i810 einwandfrei funktioniert, während es mit dem intel-Treiber genau das
beschriebene Problem gab.

Ein Test mit der 11.1 RC1 Live-CD wäre aufschlussreich, ob es damit besser
geht, insbesondere da die 10.2 heute EOL ist:
http://lists.opensuse.org/opensuse-security-announce/2008-10/msg00002.html
Am Samstag musste ich (weil die Festplatte gestorben ist) zwangsweise neu
installieren und habe mich an die 11.0 mit KDE 3.5 gewagt. Nach den ersten
Versuchen sieht es so aus, als ob es jetzt mit dem intel-Treiber (da 3d
aktiviert ist) tatsächlich funktioniert - nach dem online-Update und der
Einstellung eines festen Bildschirmschoners (die Uhr...). Im Laufe der
nächsten Tage werde ich das sicher noch genauer herausfinden.

Gruß
Martin
--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-mobile+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-mobile+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
List Navigation
Follow Ups