Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (128 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] SUSE 10. 1 auf ASUS M2N nur ohne ACPI möglich
  • From: Stefan Seyfried <seife@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 23 May 2006 08:13:14 +0200
  • Message-id: <20060523061314.GA12266@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
On Mon, May 22, 2006 at 02:34:02PM +0200, stefan@xxxxxxxxxxxxxx wrote:

> Spaß beiseite. Es ist so, dass ich eigentlich recht wenig beisteuern
> kann, da der Bildschirm dunkel und der Rechner regungslos bleibt,
> sobald ich einen Kernel (von der Installations-DVD oder einen später
> installierten) mit ACPI Unterstützung booten möchte. Es erscheint

Ok, das sind doch schon mehr Details :-)

> nichts auf dem Bildschirm. Ich denke auch nicht, dass zu dem Zeitpunkt
> schon etwas in Log-Dateien geschrieben wird.

nein, da ist noch nichts.
Versuche mal, mit "noapic" (nicht "noacpi", sondern "noapic") zu booten.
Der 10.1 kernel verwendet per default den APIC, das machte der 10.0
kernel nicht.

Wenn das hilft, dann mach bitte einen Bugreport.
--
Stefan Seyfried

< Previous Next >
Follow Ups