Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (193 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] gibt es auch Notebooks ohne standby?
  • From: Ekkard Gerlach <suse-laptop@xxxxxxx>
  • Date: Wed, 10 Aug 2005 14:34:40 +0200
  • Message-id: <20050810123440.GU21493@xxxxxxxxxx>
* Stefan Seyfried schrieb:

> Fast alle S1-unterstützenden Maschinen, die ich in der Hand hatte, haben
> sowieso praktisch nur das Display ausgeschaltet, also wirklich strom

das Acer 291lci macht tatsächlich standby! Habe es einem meiner Kunden
gegeben.
> gespart wurde im Standby nicht (wenn die Batterielaufzeit normal 3h beträgt
> und im Standby dann halt 10h, dann kann ich das nicht so wirklich nützlich
> finden.
Einspruch! Stell Dir mal einen Arzt vor, der auf Hausbesuch ist und alle
20 Min die Kiste aufklappen muß, im Archiv nachsieht und und ein paar Zahlen
ins Arztprogramm eingibt. Dann Kiste wieder zu, mit abgeschalteter
Festplatte halt, damit es keinen headcrash gibt und auf zum nächsten Patient.

Also Standby ist genau DAS richtig für meine Kunden! 3 Sekunden und alles
ist wieder da. Schnell in den Schlaf schicken, da kann nicht eine halbe
Minute gewartet werden. Der Arzt kümmert sich um Menschen, nicht um
Technik.

Also bitte: vernachlässigt bei Suse nicht den Standby.
Bei dem Acer 291lci hat mit dem 2.6.12 auf Suse9.2 Standby sofort gefunzt.
So ein Glück. Leider bin ich wegen des Arztprogrammes (Tastaturbelegungen)
auf bestimmte Suse beschränkt, 9.2 ist die aktuellst, 9.3. soll aber auch
gehen.
> Suspend to RAM hält typischerweise mehrere Tage, auf guter Hardware
> auch Wochen.
Einen funktionierenden Suspend to RAM habeich noch nie erlebt :-(,
ein Suspend to Disk ist für meine Kunden halt völlig unbrauchbar, das
dauert ja fast so lange wie ein reboot.

Gruss
Ekkard
--
**** Linux-Jobs: Dank abgelehnter Softwarepatente wird gesucht:
Linux-Techniker, Vollzeit, Karlsruhe;Jobs für Studenten, Karlsruhe
Arzthelferin, Teilzeit/Vollzeit -> http://www.linuxburg.de
***************************************************************


< Previous Next >