Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (282 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] WLAN-Netzwerkkarte mal eth0 und mal eth1; wie mit bash herausfinden?
  • From: Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx>
  • Date: Wed, 6 Apr 2005 22:47:37 +0200
  • Message-id: <200504062247.39233.Manfred.Tremmel@xxxxxx>
Am Montag, 4. April 2005 11:47 schrieb Sven Burmeister:

> ich habe die WLAN-Karte konfiguriert, die LAN-Karte nicht, es
> existiert somit auch kein ifcfg-ethx, sondern nur ifcfg-wlan-.
> Trotzdem wird ab und zu die WLAN-Karte als eth1 gestartet, obwohl
> keine eth0 vorhanden ist. Das Problem an der Sache ist, dass ich ein
> Skript habe, welches die WLAN-Karte an und aus schalten soll, was bei
> wechselndem Namen eben ab und zu fehl schlägt.

Wieso vergibst Du dann keinen fixen Namen? Wie, steht im Handbuch,
Stichwort PERSISTENT_NAME.

--
Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://packman.links2linux.de/
Manfred | http://www.knightsoft-net.de


< Previous Next >
Follow Ups
References