Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (165 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] usb geraete werden nach kernel-of-the-day installation nicht mehr gemoutet
  • From: Thomas Moritz <thm_ml@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 2 Mar 2005 20:23:21 +0100
  • Message-id: <200503022023.21309.thm_ml@xxxxxxxxxxx>
Am Mittwoch, 2. März 2005 19:43 schrieb Joe Kalden:

Hallo Joe,
> Am Mittwoch, 2. März 2005 19:31 schrieb Thomas Moritz:
> >Am Mittwoch, 2. März 2005 17:10 schrieb Darko Mocelj:
>
> [...]
>
> >Was stoert Dich am manuellen mounten? Da weisst Du doch
> > wenigstens was die Kiste macht! Mir persoenlich geht der ganze
> > Automatismus voellig auf den Nerv. Das ist das erste, was ich
> > abschalte.
>
> Das war doch jetzt aber nicht die Frage, oder?

Die direkte Antwort auf die Frage ginge in Richtung
"wie kompiliere ich meinen neuen Kernel..."
An dieser Stelle werden sich bestimmt andere Mitleser einklinken,
bevor ich meine Antwort hier gepinselt habe:-)
Meine Antwort war eher "meine Ansicht zu dem Problem" und wie man
damit prima umgehen kann.

> Ich mag den
> Automounter lieber, dann werden die Platten nämlich immer an
> derselben Stelle (und) automatisch gemounted.

Mit den richtigen Eintraegen in der /etc/fstab werden die "Geraete"
auch stets an der richtigen Stelle gemountet! Der Verweis auf
man fstab
war nicht aus Spass dahingeschrieben!
Die "UUID" bezieht sich direkt auf die Hardware und das "Label"
bezieht sich auf die von Dir vergebene Geraetebezeichnung!

> Wenn ich nämlich aud Versehen mal meine Kamera _vor_ meiner
> externen HD anschließe, heißt meine HD bis zum nächsten Mal sdb
> statt sda...

"sdb" oder "hdc" ist voellig Wurscht, solange Du nach UUID oder
Label mountest!
Der MountPoint (wo die Daten letztendlich liegen) ist doch fuer Dich
wichtig - oder?
meine Kamera liegt immer unter /media/sony
mein kleiner Stick liegt immer unter /media/stick64
mein anderer Stick liegt immer unter /media/stick1g
usw.
Es ist dabei voellig Wurscht, was ich zuerst anstoepsle!

MfG Th. Moritz
--
Wie hiess noch die Krankheit, bei der man alles vergisst?

< Previous Next >
Follow Ups