Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (277 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] laptop als cups-client
  • From: Michael.Eschweiler@xxxxxxxxxxx
  • Date: Mon, 14 Feb 2005 16:54:51 +0100 (CET)
  • Message-id: <1108396110.4210c84ede478@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Ralf Prengel schrieb:
> Michael Eschweiler schrieb:
>
> > Jetzt habe ich folgendes Phänomen: Ich kann vom Laptop
> (Client) aus mit
> > NICHT-KDE-Anwendungen (OpenOffice, FireFox, etc.)
> problemlos drucken. Wenn
> > ich aber aus einer KDE-Anwendung (Kate, kwrite) heraus
> drucken will, bekomme
> > ich keine Druckerliste und nur eine Fehlermeldung.
> (Über
> > http://rechnername:631 ist cups weiterhin
> ansprechbar.)
> > Was kann ich tun?
>
> Rechte von Cups verdreht oder die Firewall aktiviert?

Nope - oder besser gesagt: Firewall ist auf beiden Rechnern
abgeschaltet. Hatte zwischenzeitlich mal
an den Allow-Einstellungen in der cupsd.conf auf dem Server etwas
verändert. Das brachte aber nur das Ergebnis, daß ich auch über den
Browser auf dem Client ohne Paßwortabfrage Admin-Rechte für die
cups-Verwaltung bekam. Das Drucken aus KDE-Anwendungen ging dann
trotzdem nicht. Habe die cupsd.conf dann wieder in den Originalzustand
gebracht.

>
> Gruß
>
>
> --
> Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
> suse-laptop-unsubscribe@xxxxxxxx
> Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen,
> schicken
> Sie eine Mail an: suse-laptop-help@xxxxxxxx
>
>
>
< Previous Next >