Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (385 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] USB memory stick
Am Do, den 28.10.2004 schrieb Frank Schubert um 20:19:
> Frage: kann ich den USB memory-Stick neu formatieren, und
> wenn ja wie und mit welchen Befehl. Daten auf dem Stick
> sind unwichtig. Vielen Dank jetzt schon im Vorraus.

Also irgendwann habe ich mal eine Festplattenpartition mit dem Befehl
mkfs.ext3 formatiert, deswegen sollte Dir das helfen:
mkfs [ -V ] [ -t fstype ] [ fs-options ] filesys [ blocks ]
Bspw. (ungetestet): # mkfs -t vfat -c /dev/sda
Du musst natürlich wissen, ob /dev/sda oder /dev/sda1 oder ... Die
Option -c soll erst nochmal testen, ob »bad blocks« vorliegen.
Für FAT kannst Du sonst auch mkdosfs verwenden.

Alles klar?

Martin


< Previous Next >
Follow Ups
References