Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (460 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] "Hängenbleiben" der Tasten
  • From: Frank Riedel <SuSE@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 9 Sep 2004 15:23:37 +0200
  • Message-id: <200409091523.37905.SuSE@xxxxxxxxxxxxx>
Am Donnerstag, 9. September 2004 12:10 schrieb Tim Oliver Wagner:

> > Liegt also scheinbar an den Notebooks :(
> Also das kann ich mir nicht vorstellen, dass es an den Notebooks liegt.
> Denn intern passiert folgendes:
> Beim Drücken einer Taste wird ein Interupt zum Kernel gesendet und auch
> beim Loslassen wird einer gesendet. Wenn man die /var/log/messages anschaut
> sieht man, dass hier ab und an damit Probleme auftauchen. Daher wird es
> IMHO nicht an der Tastatur oder dem Notebook an sich liegen, sondern am
> Interupt-Handling.

Ich habe eben mal tail -f auf die message laufen lassen. Trotz Problem mit der
Tastatur beim schreiben, bekomme ich keine Fehlermeldung dazu. Nur meine Maus
wird angemeckert:
Sep 9 15:20:29 linux kernel: psmouse.c: bad data from KBC - timeout
Sep 9 15:20:30 linux kernel: input: ImPS/2 Generic Wheel Mouse on
isa0060/serio4

> Leider habe ich keine Ahnung wie ich dieses beeinflussen/verbessern kann.
> Ich hoffe hier kann mir irgendeiner weiterhelfen.

Auf eine Hilfe hoffe ich auch, da es wirklich nervt. Seltsam ist es, dass es
halt nicht nur unter Linux auftritt.

--
giddy up
Frank

< Previous Next >
Follow Ups