Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (460 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] USB-Festplatte funzt erst nach neubooten.
  • From: Kai Straube <kai.straube@xxxxxx>
  • Date: Sat, 18 Sep 2004 20:28:09 +0200
  • Message-id: <200409182028.09549.kai.straube@xxxxxx>
Am Samstag, 18. September 2004 19:46 schrieb Frank H. Broicher:

> > Ich hab auch Probleme mit USB-Geräten. Konkret mit MAus und Digicam. Das
> > gleiche SPiel, nach Neuboot geht alles und wenn ich die Teile im
> > laufenden Betrieb ranstecke passiert nix.
>
> Wie sieht's denn aus, wenn man die geräte wieder loswerden will? Einstecken
> klappt bei mir, aber unmounten ist nicht. Das kann nur root und dann
> verschwindet der Geräte-Link nicht vom Desktop. Wer weiß, vielleicht sind
> die Probleme ähnlich gelagert.
>
> Gruß
> Frank

Naja, unmounten is ja bei einer Maus nicht und bei einer Digicam im PTP-Mode
auch nicht. Aber, wenn ich die Geräte abziehe, wird das vom System
registriert und in der /var/log/messages vermeldet. Ein neues Anstecken
zeitigt dann aber keine weitere Reaktion.

Kai

< Previous Next >