Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (383 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] SuSE 9.1 auf Sony Vaio R600HEK
  • From: Heinz-Josef Claes <hjclaes@xxxxxx>
  • Date: Fri, 20 Aug 2004 15:03:13 +0200
  • Message-id: <1093006993.8698.15.camel@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Do, den 19.08.2004 schrieb Klaus Wohlgemuth um 18:20:
> Hallo,
> hat schon jemand Erfahrungen mit der aktuellen Version auf dem besagtem
> Notebook gemacht.
> Außerdem möchte ich nach dem Update mal die FN-Key's ans laufen bekommen -
> Vielleicht hat hier ja jemand einen Tip für mich...
>
Hallo,

ich habe hier einen Sony VAIO Z600TEK. Das Teil hat einen 700 MHz PIII
Coppermine Prozessor, 256 MB RAM, 20 GB HD und ein CD-ROM-Laufwerk, dass
über PCMCIA angeschlossen wird (Floppy über USB, 100MBit/s Intel
Ethernet, 3x usb, parallel + seriell). Es sieht - glaube ich - genauso
aus wie deins.
. ACPI funktioniert nicht (zu alt)
. Ich habe den Kernel neu compiliert, mit APM: "Make CPU idle calls when
idle", was subjektiv was bei der Temperaturentwicklung bringt (Lüfter)
. Ich habe mit kernel Parametern "pcmcia=off ide2=0x180,0x386"
installiert, sonst läuft das CD-ROM Laufwerk nicht.
. Bis auf das Softmodem - was mich nicht interessiert und ich nicht
ausprobiert habe - läuft alles mit SuSE 9.1 sehr gut.
. Die Funktionstasten laufen, aber nicht mit der Sonderbelegung für
Lautstärke, etc, die du wahrscheinlich meinst.
. Die Lautstärke und die Helligkeit stelle ich über Plug-Ins in gkrellm
ein.

Vielleicht hilft's ja beim Probieren.

> Danke und Gruß
> Klaus
--
Heinz-Josef Claes hjclaes@xxxxxx
project: http://sourceforge.net/projects/storebackup
-> snapshot-like backup to another disk




< Previous Next >
Follow Ups
References