Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (438 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] wie TV-out aktivieren?
  • From: Kay Konrad <maillinglist@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 10 Jun 2004 10:57:33 +0200
  • Message-id: <40C8227D.2010600@xxxxxxxxxxx>
Kay Konrad schrieb:

Marko Härtel schrieb:

Am Mittwoch, 9. Juni 2004 23:39 schrieb Kay Konrad:

Diether schrieb:

Hallo,

Ich laß ein Targa Visionary XP Notebook unter SuSe 9.0 laufen. Ich
habe keine Ahnung wie ich den TV-out Ausgang der ATI Mobility
Radeon 9000 aktivieren kann. Sax2 liefert da keine offensichtliche
Möglichkeit. Was kann ich tun?

Den ATI Treiber installieren (fgrlx).

Da wird dann ägnlich wie unter Windows ein ControlPanel installiert, wo
du den TV Ausgang aktivieren und konfigurieren (zumindest trifft das bei
meiner Radeon 9600M zu) kannst, allerdings, kannste dann Yast bzw. SAX2
vergessen, da SAX die X86free konfig wieder überschreibt.

Die Installation des Treibers geht relativ easy (vorallem da du noch den
2.4er Kernel hast).

Ein anderen Weg, den TV Out zu nutzen kenne ich nicht.


das funktioniert auch bei dir? ich hab den tv-out an meiner radeon 9000 nie dazu bewegen können ein bild zu erzeugen.
mich würde brennend interessieren ob das überhaupt möglich ist und wenn ja wie deine XFConfig aussieht.

vielen dank


Ob es in der Tat funzt kann ich nicht sagen (sollte ich wohl mal wirklich probieren ;), ich weiß nur, dass man ihn über das Applet aktivieren kann, wenn man im fgrlx Setup es ausgewählt hat, ich werds wohl mal heute im laufe des Tages testen,

:(

Also wenn ich die Kabelpeitsche und TV nicht angeschloßen hab, zeigt das Util von ATI kein TV-Out Tab an.

Ist der TV angeschloßen, wird das Tab angeztieigt, und ich kann ihn aktivieren, aber BIld hab ich keines gesehen, allerdings kann das auch alles mit meiner etwas krummen Auflösung zusammenhängen (1280x800, die kann der TV Out garantiert nicht ;)).

Da der Treiber den TV grundsätzlich erkennt, sollte er auch irgendwie dazu zu bewegen zu sein, ein Bild anzuzeigen.

Ich werd mal etwas bei ATI reinlesen, sofern die zu dem thema da überhaupt was stehen haben.



< Previous Next >
Follow Ups