Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (554 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] SuSe Plugger "Keine Monitorangaben"
  • From: Friedrich Dimmling <f.dimmling@xxxxxxxx>
  • Date: Wed, 12 May 2004 16:12:28 +0200
  • Message-id: <200405121612.28095.f.dimmling@xxxxxxxx>
Am Mittwoch, 12. Mai 2004 13:22 schrieb Martin.Eberhardt@xxxxxxxxxxxxxx:

> Nach der Installation von SuSe 9.1 geht nach jeder Anmeldung
> ein POPUP vom SUSE Plugger auf.
>
> Es sind keine Monitorangaben für die Höhe und Breite (X bzw. Y)
> vorhanden.
> Dies kann zu Anzeigeproblemen, wie unlesbare Fonts, führen.
> Wollen Sie die Anzeigegröße manuell fetslegen?
>
> Nach Beantwortung dieser Frage mit JA, wird sax2 aufgerufen.
> Die Voreinstellungen sind alle ok, auch der Test war zufriedenstellend,
> so dass diese Einstellung übernommen werden konnte.
> Eigentlich sollte dieses POPUP nicht mehr aufgehen. Es scheint so, dass
> die Werte, die über sax2 festgelegt werden, verloren gehen.
>

Die Werte, um die es an dieser Stelle geht, ist nicht die Monitorauflösung in
Pixeln, sondern sind die Breite und Höhe in Millimetern des Displays. Das ist
die letzte Karteikarte rechts in dem SaX2 Dialog. Voreingestellt ist 0 für X
und Y. Da soll man ein Lineal zu Hilfe nehmen und die wahren Werte eintragen.
Dann änderst sich ggf. die Schirftgröße geringfügig, vor allem aber hat man
seine Ruhe.

Friedrich


--
Friedrich Dimmling, Berlin, Germany

< Previous Next >
References