Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (302 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] Sony Z600TEK
  • From: Heinz-Josef Claes <hjclaes@xxxxxx>
  • Date: Wed, 28 Apr 2004 09:56:12 +0200
  • Message-id: <1083138970.2596.21.camel@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Danke für den Tipp,

das pci=off ist mir neu. Ich werd's 'mal versuchen, das wird geht aber
leider erst am Wochenende.

Grüsse,
Heinz-Josef

Am Mi, den 28.04.2004 schrieb Daniel Bertolo um 9:34:
> Hallo Heinz-Josef
>
> Schau mal bei den Fedora Release Notes nach. Dort stehen die
> Bootparameter, die nötig sind, damit das CD-ROM funktioniert (bei SuSE
> 8.2 und 9.0 jedenfalls; 9.1 habe ich noch nicht probiert).
>
> http://fedora.redhat.com/docs/release-notes/
>
> pci=off ide1=0x180,0x386
>
> Gruss
> Daniel
>
>
> Heinz-Josef Claes wrote:
>
> >Hallo,
> >
> >ich bin Besitzer eines Sony Z600TEK. Seit drei oder vier SuSE Versionen
> >läuft das CD-Laufwerk (extern über PCMCIA Karte) nicht mehr. Man kann
> >gerade noch davon booten und dann über's Netz (NFS) installieren.
> >Ansonsten hängt sich der Rechner direkt nach einstecken der PCMCIA-Karte
> >auf. Unter Windows läuft es, es ist also kein Hardware Fehler.
> >
> >Weiß jemand, ob es bei SuSE 9.1 eine Verbesserung gibt? Es ist schon
> >lästig, wenn man das CD-Laufwerk überhaupt nicht mehr nutzen kann.
> >
> >Viele Grüße,
> >
> >
> >
--
Heinz-Josef Claes hjclaes@xxxxxx
project: http://sourceforge.net/projects/storebackup
-> snapshot-like backup to another disk




< Previous Next >
Follow Ups