Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (302 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] Samsung X30 WVC 1700
  • From: Heinz-Josef Claes <hjclaes@xxxxxx>
  • Date: Thu, 29 Apr 2004 12:00:50 +0200
  • Message-id: <1083232849.2585.74.camel@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Mi, den 28.04.2004 schrieb Manfred Tremmel um 21:16:
> Am Mittwoch, 28. April 2004 16:37 schrieb Heinz-Josef Claes:
>
> > ein Bekannter von mir hat den o.g. Laptop, mit dem ich auch
> > liebäugle. Er läuft scheinbar ohne Probleme unter Linux (soweit kurz
> > getestet), nur die Bildschirmauflösung von 1.680 x 1.050 ist ein
> > Problem (64 MB DDR NVIDIA Ge ForceFX 5200 go).
> >
> > Weiß jemand, ob diese Auflösung von der neuen SuSE 9.1 unterstützt
> > wird? Kann man alternativ die Auflösung ändern, ohne die XF86config
>
> Setzt er den NVidia Treiber ein? Wenn ja, der ist kein anderer als
> vorher. Vielleicht hilft auch das README, dass NVidia mitliefert.
>
Ja, er setzt ihn ein. Das hilft aber leider nicht bei der Auflösung.
Momentan läuft nur 1400x1050, und das ist bei einer realen Auflösung von
1680x1050 nicht sehr prickelnd.

> > von Hand zu erstellen und anschließend Probleme mit dem Console-Modus
> > zu haben (hatte ich 'mal bei einem Dell D800 mit 1920x1200
> > Auflösung)?
>
> Der NVidia-Treiber macht immer wieder mal Probleme mit einer
> Frame-Buffer Konsole, da hilft oft nur, in den Textmodus umzuschalten.
> Das ist dann aber unabhängig von der XFree Konfiguration.
>
Wie schaltet man denn in den Textmodus? Wenn man z.B. auf
<ALT><CONTROL>F2 drückt, kommen nur Streifen - scheinbar geht das System
von 1400 Pixeln in der Breite aus und setzt die Zeilen dann
hintereinander.

> --
> Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
> | http://packman.links2linux.de/
> Manfred | http://www.knightsoft-net.de
--
Heinz-Josef Claes hjclaes@xxxxxx
project: http://sourceforge.net/projects/storebackup
-> snapshot-like backup to another disk




< Previous Next >
Follow Ups