Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (414 mails)

< Previous Next >
the end (SuSe 8.2 auf Sony VAIO PCG-R505)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----

Liebe Liste,

wenn ich mal zusammenzaehle, was ich so im letzten halben Jahr getan
habe, dann besteht das unteren anderem daraus, Buecher ueber TCP/IP
zu lesen, mich mit dem Innenleben von LAN - Karten zu beschaeftigen
und die Grundzuege von C++ zu lernen.

Nachdem es gelungen ist, ein wenig meine Tastatur (US-Typ) an
deutsche Sprache zu gewoehnen, ist jetzt der Status wie folgt:

* xine (nach Download von etlichen libs und codecs) spielt nach wie
vor keine DVDs und keine Video CDs,

* es ist nicht moeglich, CDs zu hoeren (wenngleich K-irgendwas die
brav abspielt). Simple Dinge, wie etwa irgendeinen Alsamixer
aufzudrehen, weiss ich selber. Daran liegts nicht.

* der externe VGA Anschluss laesst sich nicht ein- oder ausschalten
(dreimal habe ich bei Reden in Xi'An, SuZhou und NanJing im dunkeln
gesessen --> peinlich!!!)

* die Helligkeit des Displays laesst sich nicht beeinflussen (ich
will nicht ueber jogdial und Compiling hoeren, ich will nur wissen,
WIE das geht)

* ich habe den dumpfen Verdacht, dass irgendein 'daemon' meine Mails
beim Einloggen ins Netz auf dem jeweiligen pop3 - Server loescht,
bevor ich die Chance hatte, sie zu lesen

* eth1 laesst sich nicht einrichten

* meine WLAN Verbindung ist dem Linux unbekannt und bleibt es wohl
auch

* USB Memories (ich besitze sieben verschiedene mit verschiedenen
Adaptern) werden nicht oder nur nach diversem Umstecken erkannt

* der Druck aus KMail ist gestoert (CUPS wird da extrem langsam, es
braucht zehn Minuten, bis der Druck startet)

* es gibt keine Hilfe, ein System wie LotusNotes, das ich hier
brauche, zu starten oder einzurichten....

Ich koennte diese Liste beliebig fortsetzen. Wenn ich einen PC nutze,
will ich ebensowenig Informationswissenschaften studieren, wie ich
nicht Materialwissenschaften studiewrt haben muss, um mit einer Zange
einen Draht durchzuzwicken. Von einem modernen Betriebssystem erwarte
ich Intelligenz: Linux stellt sich entweder stur oder tot. Seit
gestern habe ich keinen Zugriff mehr auf mein CD/DVD-RW Laufwerk, die
saloppe Meldung ist: /dev/cdrom ist kein gueltiges blockorientiertes
Geraet. Als wenn ich damit was anfangen koennte! YaST sagt: es wurde
kein CD/DVD Laufwerk gefunden. Na toll! Beim Ausloggen kommt:
stopping hotplugging services rm: cannot remove /var/lock/... : is a
directory...

Ich habe fuer diese Schnurpfeifereien keine Zeit mehr. Vielleicht
wird Linux ja irgendwann mal erwachsen und professionell. Mir
scheint, bis dahin ist noch ein langer Weg. Ein Computer muss Zeit
sparen und nicht kosten.

Das wars also. Ich werde Linux loeschen, versuchen die Partition fuer
Windows zurueckzugewinnen und dann basta.

Euch wuensche ich weiter froehliches Fummeln und Basteln!

Hermann





-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 6.5.8 for non-commercial use <http://www.pgp.com>

iQEVAwUBQAWiysMNfqm6fn0PAQGjmwgAiNtYK7OZz8qfNPbsQQMwdxJngOQWpNyl
D1qf72EooW0J3jc2sZpmTJFjroEXO3+10KThTemZsYAi6cJwIvgXx7/P5ORcnnz9
RKzsS3BDUrwmklc1oLcgnx3qfsGIoRXTZLChcFLU3yF8+KztEzLgsHAOgFvYEv5b
vrIqyVgeO0Xl9+eUbXpJXQEDQAiP1wNgPU3ZWluQiF9IP6M2bGyQSlzqnF9Y0Jmb
VVkHDcoa3H4H5ZFyRhSBZA75A0th82IsccLnj3xymLWkZ5uSbDmRFuin7E7I3yLT
WUV/QYIqyl5QN7HZA3+6PRgsCBLt4m3tpsB47Jh0vfCi3k3O9MYLFQ==
=wTHF
-----END PGP SIGNATURE-----

< Previous Next >