Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (141 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] Intel Support fuer Centrino unter Linux Petition
  • From: Michael Felsberg <felsberg@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 19 Aug 2003 08:23:49 +0200
  • Message-id: <200308190823.49086.felsberg@xxxxxxxxxxx>
On Monday 18 August 2003 20.20, Manfred Tremmel wrote:
> Am Montag, 18. August 2003 13:37 schrieb Matthias Wieser:
...
> > Der wirkliche Bedarf lässt sich nicht über irgendeine Online-Petition
> > ermitteln.
>
> Wie dann? Hast Du denn nen besseren Vorschlag? Mir können sie auf jeden
> Fall keines verkaufen, ehe nicht das Powermanagement voll läuft und
> alle Features, für die ich Kohle hinlege auch genutzt werden.

Diesen Punkt sehe ich genauso. Das gilt allerdings nicht nur fuer Centrino,
sondern z.Zt. fuer alle aktuellen Laptops, da es immer noch keine
vernuenftige ACPI Implementrierung gibt (kein suspend, hibernate; swsusp
funktioniert auch nur leidlich). Wie sehr wuensche ich mir meinen alten
Aldi-Laptop (APM) zurueck ... Jetzt muss ich M$ Software verwenden :-(

Michael

>
> --
> Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
>
> | http://packman.links2linux.de/
>
> Manfred | http://www.knightsoft-net.de


< Previous Next >
Follow Ups