Mailinglist Archive: opensuse-mobile-de (155 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-laptop] Dell Inspirion 4100
  • From: Konrad Neitzel <neitzel@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 07 Dec 2001 11:21:10 +0000
  • Message-id: <E16CJ42-0005Nl-00@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo!

suse@xxxxxxxxxxxxxxxxx:

>Ein kollege hat ein neues Notebook (s.o.)
>Gestern versuchten wir X zum laufen zu bringen.
>Es läuft jetzt, aber nur mit 1024*768 (TFT wäre 1600*1400)
>wir haben es installiert und die bootparameter gelassen:
>enableapic vga=0x0317 (wenn ich mich nicht irre)
>damit das ging mussten wir neu installieren,
>vorher bekamen wir die meldung "kernel not in framebuffer mode"
>und wenn er das netzteil ein/aussteckt, bleibt die kiste stehen..

Ja ... das kenne ich irgendwoher ...

Mein Laptop wollte immer nur 800x600 und ich habe etwas Zeit gebraucht, die
Auflösung auf 1024x768 zu kriegen ...

Ich habe bisher keine richtige Zusammenstellung der vga=0x03xx Werte gefunden.

Versuch du mal ein vga=ask und dann "scan" eingeben. Angeblich soll er die dann
auch zeigen (bei mir tut er dies nicht!) ...

Ansonsten habe ich auf http://www.fan.gr.jp/~azure/diary/dia0011.html etwas
gefunden ... Die Seite ist auf chinesisch, aber da ist recht weit oben eine Tabelle
mit den VESA-Modes drin! Leider nur bis 1280x1024 ... aber das wäre ja wieder etwas
mehr ...

Demnach müsste es vga=0x31A für 1280*1024 sein (64k Farben) ... Und immer "+3" ist
da die Regel - also könntest Du noch 0x031D versuchen ... und dann 0x0320 .. u.s.w.

Damit das aber bei mir funktionierte, musste ich auch den vga=881 oder so Eintrag
ändern ... was da für Werte stehen können habe ich aber nicht griffbereit! Da gibt
es aber im SuSE Updatehandbuch im Kapitel X11 eine FAQ wo eine Tabelle zu finden
ist.

Das hat bei mir geklappt ... ob es auch bei Dir geht, weiss ich nicht.

Viel Glück,

Konrad
-----
SoftMediaTec GmbH
Rudolfstr. 19
60327 Frankfurt / Main
Tel: 069 / 27 22 09 25

< Previous Next >
Follow Ups