Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (26 mails)

< Previous Next >
Re: [opensuse-isdn-de] ISDN Besetzt
  • From: Eric Scheen <Dr-Frank-N-Furter@xxxxxx>
  • Date: Wed, 04 Feb 2009 12:01:27 +0100
  • Message-id: <49897587.8080709@xxxxxx>
Hallo Peter,

hier sind wir richtig ;-)

Peter Llorens schrieb:
Malte Gell schrieb:
Hallo,

Zum Thema AB kann ich nichts sagen, aber beim Faxen: hat das denn je geklappt? HylaFAX-Probleme? Ich habe mal Probleme mit dem Empfang gehabt, habe dann in /etc/config.faxCAPI AcceptSpeech: 1
UseISDNFaxService: 0
gesetzt und dann ging es. Ist auch IncomingMSNs richtig gesetzt? Besetzt klingt immer so nach falsch gesetzter MSN...

Gruß
Malte

Die Nummern sind korrekt, mit dieser einstellung hats bei einer vorrigen instalation (11.0) funktioniert.
Hardwaremäßig ist daher nix verändert worden.

also nachdem was wir im anderen Thread schon als Infos hatten sieht es für mich aus wie wenn die Dienste nicht laufen.
Habe aber keine Erfahrung mit der 11.1 in der Hinsicht und werde mich momentan auch hüten unseren Fax-Server auf die Version zu bringen ;-)
Alternativ wäre auch möglich das am Anschluß die B-Kanäle dicht sind - ich denke das lässt sich einfach prüfen - alle anderen Geräte vom NTBA weg und einen Testanruf auf die Fax und die Tel-Nr.

Wenn möglich die Testanrufe von einen analogen Anschluß aus machen lassen - bei ISDN und Mobilfunk kommt eine Dienstekennung mit die ebenfalls die Verbindungsherstellung verhindern können.
--
To unsubscribe, e-mail: opensuse-isdn-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
For additional commands, e-mail: opensuse-isdn-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
List Navigation
Follow Ups