Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (104 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] SuSE 9.3, CC HFC 2BDS0 Capisuite
  • From: Karsten Keil <kkeil@xxxxxxx>
  • Date: Thu, 1 Dec 2005 21:34:53 +0000 (UTC)
  • Message-id: <20051201213452.GA23659@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
On Thu, Dec 01, 2005 at 05:09:46PM +0100, Daniel Bauer wrote:
> From: "Karsten Keil" <kkeil@xxxxxxx>
> >On Wed, Nov 30, 2005 at 06:56:37PM +0100, Daniel Bauer wrote:
> >>Hallo Zusammen,
> >>
> >>ich habe in meinen Rechner eine "CC HFC 2BDS0" eingebaut und hatte
> >>versucht mittels Capisuite das Faxen zu regeln, bei Start kommt
> >>dieser
> >>Fehler "Can't start Capi abstraction". Funktioniert diese
> >>Konstellation
> >>nicht? Leider ist bei der Auswahl in YaST nur HISAX und nicht Capi
> >>auswählbar, liegt es daran?
> >>
> >
> >Es gibt derzeit keinen CAPI Treiber für diese Karten.
> >Ich arbeite zwar an einem (mISDN) aber dieser ist noch nicht fertig
> >und
> >stabil genug (und kann auch nicht Faxen).
>
> Hallo Karsten,
>
> danke für die Antwort, ich habe mit Hilfe von Cologne doch noch eine
> Möglichkeit gefunden, allerdings läuft sie noch etwas unsauber. Mithilfe
> von spandsp und ivcall funktioniert das faxen, allerdings ist das
> Ergebnis gegenüber meiner alten AVM B1 ISA nicht gut. Nachdem mein neuer
> Rechner nur noch PCI hat und ich auch mal mit Asterisk experimentieren
> wollte, habe ich extra eine mit dem HFC Chipsatz gekauft :(
>
> Ich habe allerdings auch noch ne Bintec Brick hier. Auf den Windosen hat
> das Ding damals auch Remote Capi unterstützt, habe ich hier vielleicht
> ne Möglichkeit mit Capisuite faxen zu können?
>

Das koennte gehen (und lohnt sich eher zu debuggen als die anderen
Varianten), ich habe das mir aber noch nie naeher angeschaut.

ftp://ftp.bintec.de/pub/brick/libcapi/

--
Karsten Keil
SuSE Labs
ISDN development

< Previous Next >