Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (53 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] Routing Probleme mit ISDN Dial-In-Router unter SuSe 9.3
  • From: Wolfgang Hinsch <suse-listen@xxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 17 Aug 2005 08:42:04 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200508171029.08422.suse-listen@xxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Niels,

Am Mittwoch, 17. August 2005 00:55 schrieb Niels Richter:
> Hallo in die Runde,
>
> ich habe eine Suse 9.3 aufgesetzt und habe versucht ein
> Routing aufzusetzen. Es ist eine Windows-Netzwerk was den
> Server nutzen soll.
>
> Es laufen auch alle Services die der er anbieten soll
> (Capisuite, Samba, ...) aber das Routing klappt nicht!
> Wenn ich auf einem Client ein Ping an eine Domain sende,
> dann läuft auch die Adresse-Auflösung in eine IP
> wunderbar. Weiß der Router die IP zum Namen nicht, dann
> wählt er sich ein, holt die IP und gibt sie weiter.
>
> Aber die Weitergabe der weiteren Daten funktioniert
> nicht. Da es teilweise geht, habe ich keine Ahnung. Ich
?????
was meinst du mit teilweise?

> denke es ist ein Problem beim Routen, komme aber nicht
> mehr mehr den Punkt wo ich was ändern soll. Ich habe auch
> die Anleitung auf linuxbu.ch durchgearbeitet. Es hat sich
> nicht gebessert.
>

Du solltest prüfen, ob beim Server ip-forwarding
eingeschaltet ist und ob bei den clients der Server als
default-route gesetzt ist.

HTH, Wolfgang

< Previous Next >
Follow Ups
References