Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (73 mails)

< Previous Next >
VoIP und asterisk
  • From: "Kyek, Andreas, VF-DE" <A.Kyek@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 11 Mar 2005 11:11:40 +0000 (UTC)
  • Message-id: <4498DDECFD5E9E40A2B03505E72605E50113EBB1@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

gibt es hier jemanden, der asterisk via capi an
eine Telefonanlage gekoppelt hat und damit
VoIP nutzt? (Und der mir dann ggf. helfen kann?)

Mein Problem ist:

Prinzipiell kann ich von jedem Telefon via
Tk-Anlage - capi - asterisk - gmxphone
mit VoIP telefonieren; hierbei ist das ganze aber
nur wie folgt nutzbar:
Ich wähle die interne NSt. des PCs an, erhalte von
dort ein Freizeichen (das ganz anders klingt als das
"normale" Freizeichen) und muss dann manuell wählen.

Nun würde ich gerne die Wahl aus dem Telefonbuch meines
ISDN-Telefons durchführen; hierzu habe ich also
"**595[Pause]Telefonnummer" eingegeben.

Leider hört das Telefon nach "**595" auf; die [Pause]
wird _nicht_ mehr beendet. (Ich vermute, das mein Telefon
auf ein "normales" Freizeichen wartet, das aber von
asterisk nicht kommt).

Rumgespielt habe ich hier schon mit "language=de" in
extensions.conf und "country=de" in indications.conf
rumgespielt; aber das ändert irgendwie nichts; der Ton
klingt irgendwie "amerikanisch".

Kann mir hier jemand helfen? Im eigentlich guten Forum
bei http://www.ip-phone-forum.de konnte (oder wollte)
mir dabei bisher niemand helfen.

Danke

Andreas

PS: System ist ein SuSE 9.2 mit asterisk out-of-the-box


< Previous Next >
Follow Ups