Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (97 mails)

< Previous Next >
DSL-Router und ISDN-Einwahl gleichzeitig
  • From: "J. Dietrich Boock" <DidiBoo@xxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 21 Sep 2004 13:23:27 +0000 (UTC)
  • Message-id: <41501FF1.7010302@xxxxxxxxxx>
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo und Grüße,


ich versuche folgendes zu tun:


- - Mit DSL rauswählen. Ganz normal Flatrate und das Netzwerk dahinter
wird masqueriert, geroutet.

- - Mit einer AVM-ISDN-Karte meinem Handy-Smartphone die Einwahl in meinen
Server gestatten, sowie dann über diese Verbindung mit meinem Handy surfen.



Ich hab alles gelesen dazu. Habe es mit dem normalen, gräßlichen IPPPD
versucht, der auf isdn via capidrv zugreift, sowie mit dem normalen PPPD
der auf capi mit dem capuplugin zugreift.

Problem ist: Die Einwahl klappt. Doch dann werden die ganzen
ip-up-Scripte ausgeführt. Diese haben spezielle Einstellungen für meine
DSL-Verbindung.
Kann man den Aufruf der IP-Up -Down-Scripte irgendwie vollstädnig
unterdrücken?



Gruß und Danke,


Dietrich Boock
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.1 (MingW32)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFBUB/xPUESays8keoRAg4lAKC+90R7hWEcvI728LoiNHJE9rc1AwCdHq4S
GYnbkSBpyQd/bctzlhT20ns=
=zFr2
-----END PGP SIGNATURE-----

< Previous Next >
Follow Ups