Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (240 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] 9.1 Timeout
  • From: Al Bogner <suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 14 May 2004 14:59:46 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200405141659.21586.suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Donnerstag, 13. Mai 2004 23:14 schrieb Karsten Keil:
> On Thu, May 13, 2004 at 10:01:08PM +0200, Al Bogner wrote:
> > Am Mittwoch, 12. Mai 2004 11:54 schrieb Karsten Keil:
> > > Da das Autotimeout stark von Firwallsettings und vom Traffik
> > > abhängig ist, kann es durchaus sein das unerwünschter Traffik
> > > es so aussehen lässt, als ob es Probleme gibt.
> > > Hier kann nur eine gründliche Analyse mit tcpdump
> > > (Namesauflösung abschalten) helfen den Schuldigen zu finden.
> >
> > Ich habe mir das nun etwas näher angesehen, und ich könnte mir
> > vorstellen, dass der Kernel nicht genug filtert.
>
> Der kernel filtert ja auch nichts, das soll er ja auch nicht
> machen. Nur sollen bestimmte Pakete nicht den IDLE counter
> resetten, dummerweise kann man das nicht ohne zusaaetlichen debug
> code im kernel sichtbar machen.

Du hast recht, ich meinte, dass vielleicht der Code zur Kerneloption
CONFIG_IPPP_FILTER geändert wurde und das Verhalten nun deswegen
ein anderes ist.

> Die Filterregel steht im /etc/ppp/ioption file, die Synax
> entspricht tcpdump.
>
> > 7 packets captured
> > 107 packets received by filter
> > 0 packets dropped by kernel
> >
> > Zur Zeit:
> > uname -r
> > 2.6.4-54.5-default
> >
> > Ich behaupte mal, dass das Timeout nach
> > kernel-default-2.6.4-54.3.i586.patch.rpm mit dem Hisax-Treiber
> > funktionierte.
> >
> > Das Timeout ist auf 180 eingestellt. Im folgenden siehst du
> > etwas mehr als 3 Minuten, wo ich keinen ausgehenden Traffic,
> > der zählen sollte, gesehen habe:
>
> Doch DNS Anfragen.

Die gab es unter 8.2 aber auch schon und da merkte ich die
Disconnects deutlich. Kann man diese automatischen DNS.-Abfragen
filtern?

> Theoretisch sollte:
> tcpdump -v -n -i ippp0 'outbound and not icmp[0] == 3 and not
> tcp[13] & 4 != 0'
>
> Dir genau die schuldigen Pakete anzeigen.

Leider "sollte". 3 Minuten vergehen, tcpdump gibt nichts aus und der
Disconnect passiert nicht. Allerdings habe ich manchmal
Disconnects.

Al

< Previous Next >
Follow Ups