Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (200 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] 2 PCI Fritz Cards mit AVM Treibern im Dualmodus?
  • From: Karsten Keil <kkeil@xxxxxxx>
  • Date: Wed, 12 Nov 2003 22:47:51 +0000 (UTC)
  • Message-id: <20031112224708.GB28617@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
On Wed, Nov 12, 2003 at 08:32:51PM -0000, Ralph Weber wrote:
>
> Hallo Tobias, Hallo ISDN User,
>
> folgende Ausgaben erhalte ich
>
> AVM Karte mit AVM CAPI Treiber und normalem ISDN Kabel:
> -----------------------------------------------------
> cat /dev/isdnctrl0
> D2>: 00 81 73
> D2>: 02 83 53
> D2>: 00 83 73
> D2>: 00 81 01 01

OK.

> -----------------------------------------------------
>
> AVM Karte mit HISAX Treiber und GEKREUZTEM Kabel:
> -----------------------------------------------------
> server:~ # cat /dev/isdnctrl2
> 30:23.56 Card1 ISAC STAR 4a
> 30:23.56 Card1 ISAC MODE 0
> 30:23.56 Card1 ISAC ADF2 0
> 30:23.56 Card1 ISAC ISTA 4
> 30:23.56 Card1 ISAC CIR0 52
> 30:23.56 Card1 HDLC 1 STA 81001025
> 30:23.56 Card1 HDLC 2 STA 0
> 30:27.75 Card1 State ST_L1_F3 Event EV_INFO2_IND
> 30:27.75 Card1 ChangeState ST_L1_F6
> 30:27.75 Card1 State ST_L1_F6 Event EV_INFO4_IND
...

Auch OK, aber der debuglevel stimmt nicht.

Hmm es kann durchaus sein, das I4L hier einen Fehler macht und dem falschen
Kartentreiber die Option uebergibt.
Wie sieht cat /dev/isdninfo aus ?
...
>
>
> Und was sind eigentlich
> /dev/isdnctrl1 und
> /dev/isdnctrl3
>
> Sind das die 4 B Kanäle beider Karten insgesamt? Und wo ist der D Kanal?

Das sind nur die control devices fuer jeden logischen I4L channel.
I4L weiss nichts von B/D channels, sondern nur das ueber eine angemeldete
Karte, N(=2 beim Basisanschluss) Verbindungen gleichzeitig aufgebaut werden
können. /dev/isdnctrl0 und 1 sind intern identisch.

--
Karsten Keil
SuSE Labs
ISDN development

< Previous Next >
Follow Ups