Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (338 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] Probleme mit CapiFaxRecv
  • From: Helmut Willems <helmut@xxxxxxxx>
  • Date: Thu, 27 Jun 2002 10:44:07 +0000 (UTC)
  • Message-id: <E17NWkv-0003tG-00@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Montag, 24. Juni 2002 19:33 schrieb Gernot Hillier:
> Hi!

...

> Ich vermute, daß init c2faxrecv startet, bevor die CAPI-Treiber aktiv sind.
> Am besten, Du nimmst das Starten von c2faxrecv aus der inittab heraus und
> bastelst Dir ein Skript dafür mit den richtigen Abhängigkeiten in
> /etc/init.d.

...
Habe ich gemacht, die Fehlermeldung ist weg und faxen geht auf Anhieb. Damit
sollte faxmodem faxCAPI klappen.
Vielen Dank, Gernot.

Leider habe ich noch keine Möglichkeite gefunden, c2faxrecv automatisch zu
starten. Wenn ich es in dieses Skript einbinde, ist es anschließend doch
nicht gestartet. Ich habe mir als Workaround ein kleines Skript gebastelt,
das abfragt, ob c2faxrecv läuft und wenn nicht es startet und lasse es per
cron regelmäßig ablaufen.

Vielleicht gibt es dafür ja eine bessere Art und man kann es beim Bootprozess
an geeigneter Stelle starten, aber wo? Weiß jemand Rat?

Vielen Dank
Helmut

< Previous Next >
Follow Ups