Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (269 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] CAPI4Linux mit Fritz!PCI bringt Server zum Absturz
  • From: Frank Derichsweiler <fd-l-s-i@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 10 Aug 2001 12:34:47 +0000 (UTC)
  • Message-id: <20010810143503.F22108@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
On Fri, Aug 10, 2001 at 11:03:19AM +0200, Julian Pawlowski wrote:
> Frank Derichsweiler schrieb:
> > On Fri, Aug 10, 2001 at 09:00:09AM +0200, Julian Pawlowski wrote:
> > > [Freeze mit Capi4Linux]
> > > Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte!
> >
> > Auf der I4L Liste war zu dem Thema zu lesen, daß Capi4Linux
> > zB nicht SMP-fest ist, da das Locking nicht richtig
> > durchgeführt wird. _Möglicherweise_ ist etwas ähnliches hier
> > auch der Fall.
>
> Danke, aber ein SMP-System hab ich hier (leider!) nicht...
>
_Vielleicht_ ist es aber ein ähnliches Problem, d.h. C4L greift
ungeschützt auf eine Datenstruktur zu und währenddessen findet ein
Task-Wechsel statt, der die Datenstruktur verändert => "Müll" / Crash.

Nur eine _Vermutung_. Leider kann man ja nicht überall reinschauen...

Grüße
Frank

< Previous Next >