Mailinglist Archive: opensuse-isdn-de (142 mails)

< Previous Next >
Re: [suse-isdn] SuSE Lnux 6.4 als Internetgateway
  • From: Axel Burghardt <akki@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 24 Apr 2000 18:51:46 +0000 (UTC)
  • Message-id: <390497AE.6B32A58B@xxxxxxxxxxx>
Hi,

eine Ferndiagnose ist nicht ganz leicht. Deine Angaben sind recht
dürftig. Ich würde folgendermaßen vorgehen.

1) Auf dem Gateway den Verbindungsaufbau / die Kommunikation testen.
Wenn es hier schon lange dauert, dann poste aml einen Ausschnitt
Deiner /var/log/messages.
2) 'iscnctrl verbose 3' setzen und in einer Konsole mal
'tail -f /var/log/messages' mitlaufen lassen. Dann siehst Du,
wenn das Gateway den Verbindunsgaufbau durchführt, nachdem Du mit
einem Client ins Internet willst.
3) Die Clientkonfiguration prüfen. Stimmen die TCP/IP-Einstellungen?
4) Hast Du einen Caching-DNS aufgesetzt? Ist zu empfehlen! So
beschleunigst Du die Namensauflösungen erheblich.
5) Von wo willst Du denn mit Outlook die Mails holen? Vom Gateway?
Läuft dort denn ein POP3-Server-Dienst?
Könntest Du testen mit 'telnet <ip-gateway-rechner> 110'. Der
POP3-Server müsste sich dann melden.
6) Oder willst Du Mails via POP3 aus dem Internet holen? Dann mußt
Du ein Masquerading-Skript aufsetzen, damit deine internen Adressen
auf im LAN bleiben und Dein Gateway alle Internet-Kommunikation
für Dich bzw. Deine Clients abwickelt.
7) Thema Literatur: How-To's lesen bis der Arzt kommt. ;-)
z.B. less /usr/doc/howto/de/DE-ISP-Verbindung-HOWTO.txt.gz
oder SuSE-Buch. Hier stehen eigentlich alle wichtigen Dinge drin.
8) Gönne uns mal Deinen Real-Name! Ich persönlich helfe nicht so
gerne Mr./Mrs. Unknown. ;-)

Gruß Axel

"mcs.spieler" schrieb:
>
> Hallo Liste,
> ich habe versucht einen Pentium 133 mit 64 MB RAM zum Internetgateway
> umzurüsten.
> Zutaten: SuSE LINUX 6.4 incl. Squid, TELES 16.3 PnP ISDN-Karte. Wenn ich nun
> von einem Windows-Rechner im Netz den T-Online Zugang über Squid benutzen
> will, dauert die Einwahl ewig; die Datenübertragung erfolgt ca. um den
> Faktor 10 langsamer als beim Direktzugang. Wo steckt die Bremse? Wenn ich
> über Outlook Mails abholen will,
> bekomme ich eine "Socketfehlermeldung". Ich habe an den Einstellungen der
> Konten nichts verändert, nur den Zugang über "Netz" aktiviert.
> Es wäre schön, wenn mir jemand Tips oder auch Literaturhinweise zu diesem
> Problem geben könnte.
> Danke!
--
Axel Burghardt __ _ powered by
| Fe Al [ SiO ] / / (_)__ __ ____ __
email akki@xxxxxxxxxxx | 3 2 4 3 / /__/ / _ \/ // /\ \ /
http://www.almandin.de | /____/_/_//_/\_,_//_\_\

< Previous Next >
References