Mailinglist Archive: opensuse-edu-de (167 mails)

< Previous Next >
default user und zwei Räume
  • From: reneboehme@xxxxxxxxxxx (René Böhme)
  • Date: Tue, 14 Sep 2004 17:23:25 +0000 (UTC)
  • Message-id: <EGEFJGCFLIMKCPNHIOIOIEGACHAA.reneboehme@xxxxxxxxxxx>
Hallo Liste,
wir haben ein Problem mit der Einrichtung unseres zweiten Raumes
(wahrscheinlich ein alter Hut ;)) :

Für die Rechner des Raumes if1 (ältere NT4-SP6-Rechner) liegt unter netlogon
ein default-user-Profil, das m.E. auch von allen Benutzern verwendet wird.
Nun richte ich in if2 (neue W2K-Rechner) einen neuen Rechner ein, binde ihn
die Domäne ein, melde mich an als (Domänen-)admin oder als Lehrer oder als
Schüler und erhalte ein Profil, das mit der tatsächlichen lokalen
Rechnereinrichtung vorher nicht viel zu tun hat, sondern sich auf die
Rechner in if1 bezieht. Ich kann aber doch kein zweites
"default-user-Profil" in netlogon anlegen ....?? Oder habe ich etwas
übersehen? Wie binde ich vernünftig zwei unterschiedliche Räume mit
unterschiedlicher HArdware so ein, dass ein user in jedem Fall sein Profil
erhält?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

R. Böhme aus Velbert


< Previous Next >
Follow Ups