Mailinglist Archive: opensuse-edu-de (136 mails)

< Previous Next >
Adaptec 1540
  • From: "Albert Kapune" <akapune@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 9 Jun 2003 08:17:26 +0000 (UTC)
  • Message-id: <200306090933.h599XNo23944@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo,

ich habe zu Testzwecken den SLSS auf einem P II auf den beiden
Platten sda und sdb installiert, die über einen Adaptec 1540
angesteuert werden. Der Kernel liegt in /boot auf sda2. Leider kann
ich die Installation nicht direkt über eine Start-Diskette starten,
da wohl beim Boot-Vorgang die SCSI-Treiber nicht zur Verfügung
stehen. Auch mit Hilfe der SCSI-Option im BIOS ist es nicht möglich
(der Bootloader ist jetzt im Master-Boot-Record von /dev/sda) --es
erscheint dann die Buchstabenfolge GRUB und das System hängt. Somit
muss ich jedesmal zum Start den Weg über die Boot- und Modul-
Disketten gehen.

Auf derselben Maschine (mit SCSI-DVD) befindet sich auf hda eine SuSE-
8.1-Installation mit GRUB als Bootloader. Deren Start klappt
problemlos.

Daher meine Fragen: Könnte ich durch einen Eintrag im hda-GRUB auch
den SLSS starten? Wie müsste dann dieser Eintrag in
<hda>/boot/grub/menu.lst aussehen? Und ist dafür ein Kernel mit
_einkompilierter_ 1542-Unterstützung erforderlich?

Oder ist der Adaptec 1542 nicht geeignet? Ich könnte evtl. einen 2940
einbauen, bei dem man wohl die "Boot Device Options" wählen kann.

Vielen Dank und freundliche Grüße
Albert

--
Dr. Albert Kapune
Brunnenstrasse 1
D-59514 Welver-Nateln
Telefon: (02384) 911012
Telefax: (02384) 911011


< Previous Next >
This Thread
  • No further messages