Mailinglist Archive: opensuse-de (878 mails)

< Previous Next >
Re: chroot: "failed to run command `/bin/bash': No such file or directory"
Am 12/23/2011 12:54 PM, schrieb Lentes, Bernd:
Daniel schrieb:


Hallo,

ich bin gerade dabei mir ein Rescue-System von opensuse-11.4
anzupassen.

Das Rescue-System habe ich entpackt und nach /tmp/rescue mit
cpio kopiert.

Nun will ich einen chroot /tmp/rescue machen, kriege aber nur:
"failed to run command `/bin/bash': No such file or directory"

/bin/bash gibts aber sowohl auf dem System als auch in /tmp/rescue.
Ein strace brauchte auch keine Fehler.
Das Rechner ist ein OpenSUSE 11.4, wie er von der CD kommt, das Rescue
ebenfalls aus einem 11.4er System.

Jemand ne Idee, woran das scheitert?

Hi Daniel,

stimmt die "Bittigkeit" des Rescue Systems mit der des zu rescuenden Systems
überein ?


Gute Frage....

der Rechenr ist x86, das Rettungssystem sollte es auch sein (ist mal von
der x86-DVD kopiert....)

Gruß

Daniel





Bernd

Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Ingolstädter Landstr. 1
85764 Neuherberg
www.helmholtz-muenchen.de
Aufsichtsratsvorsitzende: MinDir´in Bärbel Brumme-Bothe
Geschäftsführer: Prof. Dr. Günther Wess und Dr. Nikolaus Blum
Registergericht: Amtsgericht München HRB 6466
USt-IdNr: DE 129521671


--
Daniel Spannbauer Software Entwicklung
marco Systemanalyse und Entwicklung GmbH Tel +49 8333 9233-27 Fax -11
Rechbergstr. 4 - 6, D 87727 Babenhausen Mobil +49 171 4033220
http://www.marco.de/ Email ds@xxxxxxxx
Geschäftsführer Martin Reuter HRB 171775 Amtsgericht München
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um den Listen Administrator zu erreichen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+owner@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups