Mailinglist Archive: opensuse-de (970 mails)

< Previous Next >
Re: [NOT SOLVED]: KMail2, Receive von /var/spool/mail/$USER
Hallo,

On Tuesday, 22.November.2011 13:31:19 Joerg Thuemmler wrote:

Sicher macht das Thunderbird so... und wahrscheinlich alle Mailer mit
mbox-Format

Aber doch nicht bei der mbox im Spoolverzeichnis. Die meisten MUAs
kopieren oder besser verschieben alle Mails daraus in eine eigene
Inbox, die kann durchaus auch maildir sein, und loescht dann (dabei)
alle Mails in spool auf einmal, was dann wiederum sehr schnell geht.

Ist doch logisch, das Komprimieren bedeutet doch, aus der
mbox-Datei die Zeilen der gelöschten Mails rauszuschneiden, ...

Mutt kann das z.B. aber trotz mbox in erstaunlich hoher
Geschwindigkeit, lesen und schreiben, also auch mittendrin
herausloeschen.

In meinen Augen sind das aber Luxusprobleme

Ja. Mir genuegt es erst mal vollkommen, wenn kmail2 das mit der
momentanen kmail2-typischen Geschwindigkeit hinbekommt.


Roman

--
Roman Fietze Telemotive AG Buero Muehlhausen
Breitwiesen 73347 Muehlhausen
Tel.: +49(0)7335/18493-45 http://www.telemotive.de
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um den Listen Administrator zu erreichen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+owner@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups