Mailinglist Archive: opensuse-de (1001 mails)

< Previous Next >
Re: Parallele Kernels
Hallo,

Am Fri, 05 Aug 2011, Philipp Thomas schrieb:
On Tue, 02 Aug 2011 22:31:14 +0200, Tao te Puh
<taotepuh@xxxxxxxxxxxxxxx> wrote:

Funktioniert das tatsächlich schon? Ich dachte gelesen zu haben, dass
dies ein Feature für 12.1 ist ...

Das funktioniert seit Ewigkeiten. Was zur 12.1 neu kommt ist (endlich)
die Begrenzung der Anzahl der installierten Kernel. Damit scheitert
dann die Installation nicht, weil in /boot der Platz ausgeht (bei
/boot auf eigener Partition).

Ähm, DAS klappt auch wenn /boot nicht auf ner eigenen Partition
liegt. Es reicht, wenn unter /var/tmp/build/ was vollläuft ;) Ich
hatte heute zwischendurch 0 MB frei in der /-Partition (die /boot
enthält). 'make' hat bei nem 'ld' mit nem seeehr hilfreichen 'error 2'
abgebrochen. Naja, für sowas hab ich inzwischen genug Erfahrung ;)

# df -h /
Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
/dev/sdb1 30G 25G 3.4G 88% /
# du -hs /var/tmp/build/
3.3G /var/tmp/build/
# du -hs /boot/
71M /boot/ # sind immerhin 4 Kernels

Jep. /v/t/build ist jetzt ausgelagert (und ich hab u.a. da noch ein
paar 100M aufgeräumt).

# df -h /var/tmp/build/
Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on
/dev/sda6 1.8T 653G 1022G 39% /data

-dnh

--
"Where's the kaboom? There was supposed to be an Earth-shattering kaboom!"
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >